Christofle Jardin D’Eden Silberbesteck

Stellen Sie ganz einfach eine Sonderpreisanfrage:
1. Gewünschtes Produkt "Jetzt bestellen"
2. "Warenkorb anzeigen" anklicken
3. "Angebot anfordern" anklicken.


Seite 1 von 2

Seite 1 von 2

Mit Christofle Jardin d’Eden in himmlische Gärten eintauchen

Die Besteckserie Christofle Jardin d’Eden beweist sowohl in reinem Sterlingsilber als auch in der versilberten Variante, dass die traditionsreiche Pariser Silbermanufaktur eine Vielzahl von Stilrichtungen wunderbar abbilden kann. Mit Christofle Jardin d’Eden zeigt sich das renommierte Unternehmen von seiner zarten, verspielten Seite: Der Garten Eden als Namenspate der edlen Kollektion rankt sich buchstäblich mit feinen Blättern und Blüten um die einzelnen Besteckteile. Wie bei Royal Ciselé finden wir die Ornamente in aufwendigen Gravuren auf den Besteckgriffen, die bei Christofle Jardin d’Eden jedoch vom vollständige Element, inklusive der Mundstücke, Besitz ergreifen und sich großflächig präsentieren. Der holländische Designer Marcel Wanders widmet Christofle Jardin d’Eden der Liebe zur Natur. Dabei ist das poetische Besteck aus edlem 925er Sterlingsilber auch technisch und handwerklich eine Meisterleistung. So wird der Paradiesgarten dank eines innovativen Prägeverfahrens in einer durchgehenden Gravur realisiert. Charakteristisch für das grazile Silberbesteck sind insbesondere die verschlungenen Gravuren auf den Rückseiten der Löffel. Ein raffiniertes Detail, insbesondere wenn Sie Ihre Tafel mit Christofle Jardin d’Eden „à la mode francaise“, also mit den Besteckrückseiten nach oben gerichtet, eindecken möchten.

Exquisit tafeln mit den edlen Silberkreationen von Christofle

Die anmutig verspielte Bestecklinie Christofle Jardin d’Eden zeugt einmal mehr von den Stärken der französischen Traditionsmarke. Christofle Paris setzt auf bewährte Handwerkskunst, scheut sich aber zugleich auch nicht, technisch innovative Wege zu bestreiten. Kein Wunder, schließlich bringt die Anfang des 19. Jahrhundert gegründete Qualitätsmanufaktur viel Erfahrung und Gespür für die Arbeit mit dem edlen Metall mit. Klassische Besteckformen des 19. Jahrhunderts, die in Entwürfen wie Chinon oder Malmaison wieder aufleben, erinnern an die umfangreiche Erfolgsgeschichte der französischen Silberschmiede. Als ursprünglicher Hoflieferant Kaiser Napoleons III. machte Christofle sich rasch einen Namen im Bereich der höfischen Tischkultur. Mit zeitlos edlem Tafelsilber, mit Silberbestecken, Vasen, Tabletts und Fotorahmen zaubert das Traditionsunternehmen bis heute Stil, Charme, Noblesse und einen Hauch von Luxus in die heimischen vier Wände. Viel Know-how, aber auch Innovationsgeist und Kreativität sind die Zutaten, die auch jüngere Kreationen wie das Besteckset Christofle Jardin d’Eden so unverwechselbar machen. Für dieses Meisterwerk zeitgenössischer Silberschmiedearbeit gingen Jahre allein in die Erforschung der geeigneten Herstellungsmethode für Design und Gravuren.

Christofle Jardin d’Eden & vieles mehr bei alberding.com

Mit dem exquisit gearbeiteten Christofle Jardin d’Eden Silberbesteck setzt die traditionsreiche Pariser Manufaktur neue Maßstäbe für die Ansprüche an Dekor und Haptik von Tischwaren! Das edle Material in Kombination mit elegantem Design und den feinsinnigen, spektakulär über die einzelnen Objekte verteilten Gravuren ist sicher mehr als nur ein würdiger Rahmen für den Speiseteller. Christofle fasziniert Generationen mit zeitlosem Tafelsilber, das viel zu schade ist, um es nur zu besonderen Anlässen auf Hochglanz zu bringen. Ob Christofle Jardin d’Eden, Marly oder Galea: Die französischen Silberbestecke finden sich inzwischen auf festlichen Tafeln in aller Welt, aber auch auf luxuriösen Kreuzfahrtschiffen oder in Gourmet-Restaurants. Stöbern Sie durch das Portfolio unseres Onlineshops für hochwertige Tisch- und Wohnkultur, alberding.com, und entdecken Sie ein ausgewähltes Angebot der schönsten Silberwaren sowie edle Gläser und Porzellane für ein stimmiges Ambiente!