Christofle Malmaison Silberbesteck

Stellen Sie ganz einfach eine Sonderpreisanfrage:
1. Gewünschtes Produkt "Jetzt bestellen"
2. "Warenkorb anzeigen" anklicken
3. "Angebot anfordern" anklicken.


Seite 1 von 3

Seite 1 von 3

Christofle Malmaison – Besteck, das überzeugt

Malmaison Besteck von Christofle ist die Krönung für Ihre Festtafel. 925er Sterlingsilber verziert mit einer zarten Bordüre sowie Palmblättern und Lotusblüten macht die Besteckkollektion zum Vorzeigeobjekt feinster Esskultur. Malmaison, wörtlich übersetzt „schlechtes Haus“, war Landsitz von Kaiser Napoleon Bonaparte I. und seiner ersten Frau Josephine de Beauharnais und Namensgeber für das beliebte Christofle Malmaison Besteck, das auch als versilbertes Besteck erhältlich ist. Das Schloss in der Nähe von Paris war zum Zeitpunkt des Kaufes durch Napoleon in einem so desolaten Zustand, dass Kaiserin Josephine ihm den Spitznamen Malmaison gab. Der ehemalige Gutshof verwandelte sich im Laufe der Jahre zu einem strahlenden Anwesen im Empire-Stil, sodass vom ursprünglich schlechten Zustand später überhaupt nichts mehr zu erkennen war. Der Name Malmaison blieb jedoch im Kopf der Leute bestehen und fand durch die Designer von Silberwarenhersteller Christofle eine neue Verwendung. Sie griffen das außergewöhnliche Design des Anwesens für das Malmaison Besteck auf und entwarfen dazu passendes Tafelzubehör und Accessoires wie Kerzenleuchter, die in verschiedenen Größen erhältlich sind.

Silberbesteck von Christofle ist mehr als nur luxuriös

Christofle Malmaison Besteck repräsentiert mit seinem charakteristischen Dekor im französischen Empire-Stil die napoleonische Ära. Die gesamte Kollektion aus der Paris Silbermanufaktur ist geziert vom typischen Palmettenrand, der die napoleonischen Siege symbolisiert. Das Malmaison Besteck ist somit von einem sehr geschichtsträchtigen Muster geziert, dass sowohl Tafel-, Menü- und Vorlegebesteck als auch Zuckerzange, Kuchenheber, Suppenschöpfer und Käsemesser aufwertet. Ergänzen Sie Ihr Christofle Malmaison Besteck mit dem dazu passenden Tafelsilber, das vom Brotteller über Salz-und Pfefferstreuer bis hin zur Zuckerdose alles enthält, was Sie für eine perfekt gedeckte Tafel benötigen. Christofle Malmaison wirkt mit den dezenten Blattranken und Knospen ein wenig verspielt, jedoch auch dezent und zurückhaltend, sodass Besteck und Tafelsilber sowohl zu schlichtem Porzellan als auch zu floralen Mustern passen. Bereits 1963 designt ist die Kollektion auch heute noch äußerst gefragt, denn Qualität und Ästhetik sprechen für sich. Selbstverständlich gilt das auch für die Besteckserien Albi, Cluny, Aria und Marly. Nicht zuletzt durch die polierte Oberfläche und die effektvollen Ornamente wird das Besteck „Malmaison“ von Christofle zum Highlight.

Christofle Malmaison Besteck bei Alberding - Tisch- und Wohnkultur

Bekennen Sie sich zu edlem Silberbesteck aus dem Hause Christofle. Lassen Sie sich dabei aber nicht vom Namen Malmaison in die Irre führen. Das Christofle Malmaison Besteck ist weder von schlechter Qualität noch sieht es nicht ansprechend aus. Ganz im Gegenteil: Die Serie gehört weltweit zu den beliebtesten Kollektionen der französischen Silberschmiede mit Sitz in der Pariser Rue Royal. Sie ist perfekt geeignet für Liebhaber der feinen Lebensart und von noblem Design und harmoniert hervorragend mit jedem Porzellan. Das edle Silberbesteck besteht aus 925er Sterlingsilber und glänzt durch hervorragende Eigenschaften. Wie die versilberten Besteckkollektionen ist auch Malmaison spülmaschinenfest. Dank des von Christofle verwendeten Oberflächenschutzes bleiben sämtliche Silberwaren lange glanzvoll und ansehnlich, sodass sich Malmaison Besteck und Christofle Tafelsilber auch für den alltäglichen Gebrauch eignen. Diese und viele weitere Produkte für feinste Tisch- & Wohnkultur finden Sie in unserem Onlineshop in einer großen Auswahl. Wir von Alberding bieten Ihnen bereits seit 1949 edelstes Besteck und Geschirr von renommierten Herstellen, die höchsten Ansprüchen an Qualität und Erscheinung gerecht werden.