Rosenthal Versace Le Jardin De Versace Porzellan


Seite 1 von 2

Seite 1 von 2

Die fantasievollen Gärten von „Le Jardin de Versace“

Mit Rosenthal Versace „Le Jardin de Versace“ zeigt die exklusive Kooperation zweier Traditionsunternehmen sich von ihrer sanfteren, feinsinnigen Seite. Wie „Les Rêves Byzantins“ ist auch der namengebende Garten Versaces eine schwärmerische Harmonie zarter Pastelltöne. Aufwendige Ornamente, spielerische Dekore, farbenfrohe Schmetterlinge sowie ein geschmackvolles Zusammenspiel aus Rosé, Himmelblau und Gold machen Rosenthal Versace „Le Jardin de Versace“ zu einem charmanten Porzellan, das insbesondere bei einer zurückhaltenden Tischdekoration seine volle Wirkung entfaltet. Das zauberhafte Service bringt sommerliche Frische auf die Tafel, ganz egal, ob Sie Ihren eleganten Nachmittagstee tatsächlich im Freien genießen können oder nicht. Aber auch für den ungezwungenen Brunch mit Freunden oder üppige Festtage eignet sich die poetische Porzellankollektion Rosenthal Versace „Le Jardin de Versace“ optimal. Die edle Formsprache der hochwertigen Porzellanteile ist im Portfolio von „Rosenthal meets Versace“ nicht unbekannt: So zieren die goldenen Schwingen des Ikarus auch Tassen und Terrinen von Serien wie Iconic Heroes, Vanity, Barocco oder den Klassiker Medusa rot.

Glamouröse Porzellankreationen von Rosenthal meets Versace

Rosenthal Versace „Le Jardin de Versace“ ist außergewöhnlich für die Zusammenarbeit der traditionsreichen Porzellanmanufaktur mit dem Mailänder Modelabel, die sich vor allem mit pompösen, aufsehenerregenden Kreationen wie Medusa einen Namen in der Tischkultur gemacht hat. Unter dem Namen „Rosenthal meets Versace“ gehen zwei renommierte, weltweit bekannte Marken bereits seit 1992 gemeinsame Wege. Dabei entwickelt Versace immer wieder Dekore, deren Farbwelten und Motivik das avantgardistische Flair verbreiten, für das die italienischen Modezaren so berühmt sind: Mythische Figuren, die mysteriöse Medusa, deren Kopf auch das berühmte Firmenlogo ziert, oder der schwärmerische Ikarus, spielen eine ganz besondere Rolle. So wurden Ikarus und sein Traum vom Fliegen sogar Namenspatron der Grundform für viele Porzellanserien der erfolgreichen Kooperation. Sein goldener Flügel ist der anmutige Ersatz für alle Henkel und Griffe, auch bei Rosenthal Versace „Le Jardin de Versace“. Zur stimmungsvollen Ergänzung des Tischarrangements finden Sie im Sortiment von Rosenthal meets Versace zudem auch feinst verarbeitete Trinkgläser und andere filigrane Glaskreationen, wie Arabesque oder Medusa Lumière.

Entdecken Sie Rosenthal Versace „Le Jardin de Versace“ bei alberding.com

Das lebhaft spielerische Rosenthal Versace „Le Jardin de Versace“ Porzellan nimmt unter Kollektionen wie Iconic Heroes oder Barocco eine exponierte Stellung ein. Der paradiesische Versace-Garten, der sich auf Tellern und Tassen, Kannen und Schalen spielerisch tummelt, zeigt, dass die bayerische Qualitätsmanufaktur und das Mailänder Atelier auch zartere Spielarten meisterlich beherrschen. Mit den edel gestalteten Elementen des „Le Jardin de Versace“ Geschirrs halten Anmut und ein Hauch von Leichtigkeit Einzug auf der gedeckten Tafel. Dabei bringt die Porzellanserie aber auch funktionale Qualitäten mit – die einzelnen Teile können ohne Probleme in die Spülmaschine gegeben werden. Wenn Sie sich für Rosenthal Versace „Le Jardin de Versace“ oder geschmackvolle Glasarbeiten wie Medusa Lumière, Arabesque oder Treasury interessieren, sind Sie bei alberding.com gut aufgehoben! Schon seit 1949 ist die stilvolle Tisch- und Wohnkultur unsere Leidenschaft und wir sind für Sie stets auf der Suche nach erstklassig designten und verarbeiteten Porzellan-, Glas- und Silberwaren für Ihr schönes Zuhause.